Spitzenergebnis für SimpleSYN 2.0 im großen Vergleichstest von c't dem Magazin für Computertechnik - Ausgabe 17/09

In der Ausgabe des Computermagazin c't 17/09 finden Sie die Testergebnisse verschiedener Tools für die Outlook Synchronisation.

Auch SimpleSYN wurde im großen Vergleichstest ausführlich getestet. Das Ergebnis:
 
SimpleSYN schneidet hervorragend ab und ist das mit Abstand preisgünstigste Tool im Vergleich.

Das Magazin lobt SimpleSYN für die absolut einfache und narrensichere Einrichtung. Hervor gehoben wird, dass die abzugleichenden Dateiordner aus beliebigen PST-Files, Hotmail-Accounts und sogar Exchange-Postfächern stammen können. Die Synchronisation der Outlook-Daten hat die Redaktion überzeugt. Diese erfolgt voll automatisch und die Anwender erhalten mit SimpleSYN einen nahezu perfekt abgeglichenen Datenpool. Besonders aufgefallen sind  die intelligenten Kontrollkästchen, mit der sich die Synchronisierungsrichtung unkompliziert festlegen lässt. 

Im Unterschied zu dateibasierten Tools anderer Hersteller verwendet SimpleSYN die Windows Schnittstelle Extended Mapi. Die Schnittstelle erlaubt parallele Zugriffe und die Synchronisation funktioniert somit sowohl bei geöffnetem als auch bei geschlossenem Outlook.

Auch die Konfliktlösung ist mit SimpleSYN ein Leichtes. Ändern zwei Anwender gleichzeitig ein Element, so werden Sie sofort von SimpleSYN benachrichtigt. Unterstützt von einem Dialog, lässt sich so der Konflikt schnell lösen. 

Nur SimpleSYN bietet die Reparatur von defekten Outlook-Links, die auf nicht mehr vorhandene Elemente verweisen.

Das positive Fazit der Redaktion:
 
SimpleSYN konnte überzeugen, ist schnell konfiguriert und eingerichtet. Danach brauchen sich die Anwender über die Bedienung keine Gedanken mehr zu machen, denn die Outlook-Daten werden im Hintergrund zuverlässig abgeglichen und das sogar fast in Echtzeit.

SimpleSYN ist außerdem die einzige Software im Test, die eine Verwaltung von Benutzerrechten ermöglicht.

Die Testergebnisse: SimpleSYN bekommt

- Bestnote sehr gut für „Einrichtung“
- Bestnote sehr gut   für „Bedienung“
- Note gut für „Funktion“
- Note zufriedenstellend für „Dokumentation“

SimpleSYN ist das mit Abstand preisgünstigste Tool im Vergleich und das trotz der Fülle an Funktionen. Für nur 58,50 Euro synchronisieren Sie 3 Computer. Bei einer Lizenz für 2 Computer sind es gerade einmal 39,00 Euro.

Den vollständigen Test finden Sie in der c't Ausgabe 17/09 vom 03.08.2009 auf den Seiten 142 bis 147.

Quelle: c't Ausgabe 17/09 vom 03.08.2009