Versionshistorie

Version 2.0 (Build 3352) vom 06.03.2009
  • Ein Fehler in der Ansicht der Synchronisierungseinstellung wurde behoben, der nach dem Wechsel von Client/Server auftreten konnte
  • Unterordner werden nicht mehr automatisch ausgewählt, wenn der Zielordner nicht erreichbar ist.  Die Meldung „Zielordner nicht verfügbar“ wird bei Unterordner dadurch nicht mehr angezeigt
  • Die Funktion „Ordner beschränken“ funktioniert nun auch, wenn ein  Microsoft-Exchange-Server eingesetzt wird
  • In den Synchronisierungseinstellungen werden Ordner mit Unterordner nicht mehr zugeklappt, wenn die Synchronisierungsrichtung geändert wurde
  • Ein Fehler in Verbindung mit dem Business-Contact-Manager wurde behoben. Die Ordner des Business-Contact-Manager werden nun nicht mehr angezeigt
  • Wenn kein Outlook Standardprofil vorhanden war, wurden unter Umständen die Einstellungen unter „Optionen“ nicht gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben
  • Diverse Bugfixes und Optimierungen
Version 2.0 (Build 3341) vom 23.02.2009
  • Das Zusammenspiel mit dem Microsoft-Exchange-Server wurde verbessert
  • Die Meldung „Verbindung unterbrochen“ wird nur noch ausgegeben, wenn die Verbindung während einer Synchronisierung verloren geht
  • Ein Fehler in der SimpleSYN Symbolleiste wurde behoben
  • Das Zusammenspiel mit Outlook Add-Ins von Drittherstellern wurde verbessert
  • In seltenen Fällen wurde bei der Synchronisierung von mehr als zwei Computern die Synchronisierungseinstellungen bei neuen Ordern nicht korrekt übernommen. Dieser Fehler wurde behoben
  • Kleinere Optimierungen
Version 2.0 (Build 3330) vom 12.02.2009
  • Wenn der Ordner "gelöschte Objekte" innerhalb einer PST-Daten fehlte, dann konnte SimpleSYN nicht mehr korrekt ausgefürt werden. Dieser Fehler wurde behoben
Version 2.0 (Build 3327) vom 09.02.2009
  • Verbesserte IPv6-Unterstützung
  • Ein Fehler im SimpleSYN Firewall-Utility wurde behoben
  • Ein Fehler in der Konfliktlösung wurde behoben
  • SimpleSYN wird nun auch korrekt ausgeführt, wenn Outlook nicht als Standard-E-Mail-Programm festgelegt wurde
  • Kleinere Bugfixes

Neue Version 2.0 vom 04.02.2009

  • Neu: Komplette technische Überarbeitung von SimpleSYN:
    • Überarbeitete Benutzeroberfläche
    • Schnelle Erstkonfiguration anhand eines Wizard möglich
    • Gesteigerte Systemleistung
    • Synchronisierung mehrerer Computer möglich
    • Die Synchronisierung kann bei Bedarf auf einzelne Ordner, z.B. Kontakte oder Termine, eingeschränkt werden
    • Detaillierte Konfigurationen möglich
    • Umfassende Sicherheitsfunktionen
    • Neues Preis- und Lizenzmodell
    • Kostenlosen Zusatzfunktionen wie "Duplicate Entferner" direkt in SimpleSYN integriert
    • Verbessertes Zusammenspiel unter Windows Vista
Version 1.4 (Build 6820) vom 02.07.2007
  • Neu: SimpleSYN.NET Statusanzeige im Tray Icon integriert
  • Neu: Neue Funktion "Sicherheit" in den SimpleSYN.NET Einstellungen integriert
  • Neu: Synchronisierung kann nun pausiert werden
  • Neu: Löschen der Synchronisierungs-Warteschleife möglich
  • Neu: Umfangreiche Konfigurationseinstellungen:
    • SimpleSYN.NET Tray Icon kann deaktiviert werden
    • SimpleSYN.NET PopUps können deaktiviert werden
    • Von SimpleSYN.NET gelöschte Elemente können nun komplett entfernt oder auf Synchronisationskonflikte beschränkt werden
    • Frei definierbarer Ordner für von SimpleSYN.NET gelöschte Elemente möglich
    • Synchronisationsfenster beim Outlook-Start deaktivierbar
  • Neu: Der Synchronisierungsstatuts in der Windows-Taskleiste wurde überarbeitet
  • Neu: Überarbeiteter Synchronisierungsvorgang
  • Neu: Pro Outlook-Profil kann SimpleSYN.NET nun getrennt konfiguriert werden
  • Korrekte Behandlung von kopierten Elementen
  • Einige Probleme mit Outlook 2007 wurden behoben
  • Diverse Synchronisationsprobleme wurden behoben
  • Diverse Optimierungen und Bugfixes
Version 1.3 (Build 5092) vom 02.01.2007
  • In seltenen Fällen wurde bei geöffnetem Postausgangsordner das Senden von E-Mails verhindert. Dieser Bug wurde mit dieser Version behoben
Version 1.3 (Build 5088) vom 08.12.2006
  • Neu: SimpleSYN.NET unterstützt in diese Version nun auch Microsoft Vista und Outlook 2007
Version 1.3 (Build 4466) vom 23.10.2006
  • Neu: Neuer Menüpunkt unter "Menüleiste > SimpleSYN.NET > Extras > Links reparieren" für die manuelle Reparatur von vorhandenen Links zu Kontakten innerhalb von anderen Outlook- Elementen
  • Neu: Neuer Menüpunkt unter "Menüleiste > SimpleSYN.NET > Extras > Verteilerliste reparieren"" für die manuelle Reparatur der Verlinkung von Kontakten innerhalb von Verteilerlisten
  • Neu: Neue Ordner für Kontakte werden nun automatisch mit in das Adressbuch aufgenommen
  • Neu: Ein deinstallieren der Vorgängerversion für das Update nicht mehr notwendig. Die Konfiguration wird von der Vorgängerversion (ab Version 1.3) übernommen. Wenn Sie von Version 1.2 updaten, deinstallieren Sie bitte SimpleSYN.NET vorher über die Systemsteuerung
  • In seltenen Fällen zeigte SimpleSYN.NET Fehlermeldungen in der Toolbox an. Diese wurden nun behoben
  • Der Inhalt von einigen Elementen wurde unter Umständen nicht mit synchronisiert, wenn die Elemente in externen Programmen mit fehlender RTF Unterstützung erstellt wurden
  • Ein Fehler in der Synchronisierung wurde behoben
  • Verlinkung von Kontakten innerhalb von Verteilerlisten werden beim Synchronisieren nun automatisch korrigiert
  • Links zu Kontakten innerhalb von anderen Outlook-Elementen werden beim Synchronisieren nun automatisch korrigiert
Version 1.3 (Build 4202) vom 10.08.2006
  • Ein Problem mit Windows 2000 wurde in dieser Version behoben
Version 1.3 (Build 4186) vom 01.08.2006
  • Neu: SimpleSYN.NET wurde in dieser Version komplett auf das .NET Framework 2.0 umgestellt
  • Performance Optimierungen
  • Kleinere Bugfixes
Version 1.2 (Build 2974) vom 04.07.2006
  • In dieser Version wurden Probleme, die evtl. in Verbindung mit anderen Outlook Add-ins auf Microsoft.NET Basis auftraten, behoben
Version 1.2 (Build 2108) vom 22.06.2006
  • SimpleSYN.NET wurde unter Umständen nicht geladen, wenn ActiveSync lief. In der neuen Version wurde dieses Problem behoben
  • Kleinere Bugfixes
Version 1.2 (Build 2068) vom 06.04.2006
  • Neu: Das SimpleSYN.NET Lizenzierungsmodell wurde komplett überarbeitet
  • Neu: SimpleSYN.NET ist jetzt auch in englisch verfügbar
  • SimpleSYN.NET wurde unter Umständen von Outlook deaktivert. Dieser Fehler wurde mit dieser Version behoben
  • Performance-Optimierungen
  • Kleinere Bugfixes
Version 1.2 (Build 2040) vom 06.02.2006
  • In seltenen Fällen wurde die Synchronisation bei bestimmten Konfigurationen unterbrochen. Dieser Bug wurde mit diesem Update behoben